Einer der gängisten FTP Programme unter Linux ist ProFTP. In manchen Szenarien möchte man eventuell die Übertragungsrate des FTP-Servers einschränken, damit er nicht die volle Bandbreite belegt. Die Dokumentation von ProFTP fand ich an dieser Stelle von nicht hilfreich bis zu irreführend, da hier nur Methoden für alte Versionen beschrieben wurden, bei mir jedoch ProFTP 1.3 läuft. Erst nach einigem Googlen bin ich auf die Lösung gestoßen.

<Anonymous ~ftp>
   TransferRate         RETR    128
   TransferRate         STOR    128
[...]
</Anonymous>

Mit diesen beiden Zeilen lassen sich die Schreib- und Lesegeschwindigkeiten begrenzen – in diesem Beispiel auf 128 KB/s.

Tags: , , , , ,

Written by Tister | Author's Website